Endo-Kompaktkurs

Mit dem Schwerpunkt Endodontie werden angrenzenden Themen in der Diagnostik und Therapie zu Parodontopathien erörtert. Einen Schwerpunkt stellt die klinische und radiologische Differentialdiagnostik von Resorptionen, Paro-Endo-Läsionen, Endo-Paro-Läsionen, Wurzelfurchen, Invaginationen, sonstigen entwicklungsbedingten Anomalien und traumatologischen Folgeschäden dar.

Im praktischen Teil werden Kenntnisse vermittelt in der endodontischen Notfalltherapie, der Primärtherapie, der Revision und der endodontischen korrektiven Chirurgie. Neben der Vermittlung von Grundlagen zu Instrumentarien und Techniken der maschinellen Wurzelkanalaufbereitung werden in praktischen Arbeitskursen unter Nutzung von Dentalmikroskopen der adhäsive Aufbau stark zerstörter Zähne und die Anwendung von Hybridtechniken in der maschinellen Aufbereitung mit Nickel-Titan-Instrumenten demonstriert und geübt.

zurück zur Liste